Covid-19

Werden wir in den Zeiten der Corona-Krise immer objektiv informiert?

Alle Medien berichten unisono. Es fällt dem normalen Bürger sehr schwer, sich eine “Zweitmeinung” zu holen. Die Grundlage der Demokratie ist Debatte - die ist uns in diesen Zeiten leider nicht möglich.

Da die Links, die ich hier plaziert hatte, innerhalb kurzer Zeit ungültig wurden (die entsprechenden Artikel wurden gelöscht - passiert dies oft in einer Demokratie?), möchte ich allen, die sich auch woanders informieren möchten, sich Telegram aufs Handy zu laden und einigen interessanten Kanälen beizutreten, wie z.B:

  • Alles ausser Mainstream
  • KenFM
  • Bittel TV
  • Markus Haintz
  • Corona_Fakten
  • TTV Produktion
  • Bodo Schiffmann, und anderen.

Hier gibt es jeden Tag aktuelle Informationen, die - ich weiß nicht warum - nie in ARD, ZDF oder anderen Mainstream Medien zu finden sind.

Ich erwarte nicht, dass Sie an alles glauben, was Sie da vorfinden. Es reicht schon, wenn Sie nachdenken und sich Ihre eigene Meinung bilden.

Und hier noch ein paar Wahrheiten:

"Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann  werden die Leute sie am Ende glauben. Man kann die Lüge so lange  behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen,  wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen.  Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine  gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen.  Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates." - Der Propagandaminister. [Schade ist nur, dass so ein Zitat von einem Nazi sein muss.]

"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn  alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die  Geschichte ein und wurde Wahrheit."  - George Orwell - 1984

“Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.” - Berthold Brecht

“Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen.” - Immanuel Kant

“In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf diese Weise geplant war.” - Franklin Roosevelt

“Unterschätze nie die Macht dummer Leute, wenn sie einer Meinung sind.” - Kurt Tucholsky

“Wenn Ihr Eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet Ihr sie brauchen, um zu weinen.” - Jean Paul Sartre

Meines Erachtens ist es die Pflicht aller Mediziner, sich zu der aktuellen Corona-Lage zu äußern, und zwar nach dem medizinischen Wissen und dem GEWISSEN und nicht nach dem politischen Diktat. Ich bin von den Ärzten, zumindest von der Mehrheit von ihnen, zutiefst enttäuscht.