Matrix Energetics

Matrix Energetics ist eine Methode, mit der wir die Ursachen der Krankheiten, Probleme und Blockaden finden und die Beschwerden transformieren können. Es ist keine Behandlung im konventionellen Sinne, sondern eher eine energetische Transformation, wirksam im Energiefeld.

Was ist eigentlich Matrix? Es ist ein Feld der Informationsstrukturen, die sich ständig mit uns entwickeln und unser Wissensreservoir repräsentieren.

Der Ursprung von Matrix Energetics liegt in der Quantenphysik. Sie behauptet, dass auf der subatomaren Ebene kein objektives Experiment möglich ist, weil das Bewusstsein (die Absicht) des Forschers die Ergebnisse beeinflusst. Die Materie folgt einigermaßen unseren Erwartungen.

Alles in der materiellen Welt, Gegenstände oder lebendige Wesen, besitzt einen Bauplan, auch Matrix genannt. Auch wir, Menschen, haben solch einen Bauplan. Er bestimmt, wie wir auszusehen haben und wie wir uns entwickeln sollten. Auf der energetischen Ebene existiert bereits alles, was sich später in der Realität manifestieren wird. Professor Rupert Sheldrake, prägte hier den Begriff des morphogenetischen Feldes.

Genau wie die elektromagnetischen Felder, die wir zwar nicht sehen, dank deren aber fernsehen oder telefonieren können, gibt es auch die morphogenetischen Felder, die die gesamte Realität definieren und derer Entwicklung festlegen.

Die Quantenphysik beschreibt unsere Realität als Vibrationen und wellenförmige Muster. Wenn wir nach dem kleinsten Partikel der Materie suchen, finden wir am Ende der vielen Teilungen zu Photonen. Photonen sind also die kleinsten Teilchen der Materie. Sie sind aber gleichzeitig Teilchen des Lichts. Daraus folgt, dass wir aus Licht und Information bestehen. Diese Information formt die biologischen Informationsfelder, aus welchen sich die mitschwingende, interaktive Matrix entwickelt. Äußere Einflusse können die wellenförmigen Muster der Matrix verändern. Emotionale oder physikalische Verletzungen führen zu Lücken, Verzerrungen und Widerständen in der Matrix. Dies beeinflusst die Kommunikation auf der zellulären Ebene. Dann entstehen Krankheiten und deren Symptome – Folgen der energetischen Störungen der Matrix.

Fall es uns gelingen würde, sich auf die subatomare Ebene zu begeben, wo das Licht und die Information herrschen und falls wir imstande wären, die Information zu verändern, könnte es zu Veränderungen auf de materiellen Ebene führen.

Matrix Energetics wirkt über die 2-Punkte-Methode und über individuelle Module, wie z.B.  heilende Frequenzen, Archetypen oder Zeitreisen auf der energetischen Ebene. Dank dessen kann sie den Anfang der Ursachenkette finden und kann das vegetative Nervensystem in den Zustand bringen, in dem tiefe Transformations- und Heilungsprozesse möglich sind. Energetische Veränderungen in der Matrix wirken auf den Körper, Verstand und Geist. Das Nervensystem kann auf Heilung schalten.

Hinweis:

Matrix Energetics wird effektiv in Naturheilsystemen eingesetzt. Die Schulmedizin lehnt sie ab und bezeichnet als unwissenschaftlich.

zurück